Fronleichnam 2017 – Wann ist Fronleichnam

Fronleichnam

Fronleichnam wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest begangen, also 60. Tag nach dem Ostersonntag und fällt somit frühestens auf den 21. Mai und spätestens auf den 24. Juni. In Ländern, in denen Fronleichnam kein gesetzlicher Feiertag ist, kann das Hochfest auch am darauffolgenden Sonntag gefeiert. Das Fest wurde zum ersten Mal im Jahr 1246 im Bistum Lüttich gefeiert und im Jahr 1264 von Papst Urban IV. durch die Bulle Transiturus de hoc mundo zum Fest der Gesamtkirche erhoben. In Österreich werden viele Orte mit Birken geschmückt und an mehreren Stationen findet während der Prozession eine kleine Andacht statt. In vielen Orten bei uns im Mühlviertel ist es Tradition, die Birken die zu Fronleichnam aufgestellt wurden bei den Sonnwendfeuern am 21 Juni zu verbrennen.

Fronleichnam 2017 ist am Donnerstag, 15. Juni

Eine der bekanntesten Fronleichnahmsprozessionen findet in Oberösterreich in Hallstatt statt.

Bauernregeln für Fronleichnam:

  • Fronleichnam schön und klar, sagt an ein gutes Jahr.

Laut dieser Bauernregeln ist Fronleichnam auch ein Lostag:

  • Regnet’s am Fronleichnamstag, regnet’s noch vier Wochen danach.
Weitere wichtige Feiertage

Fronleichnam

  • Fronleichnam 2013 war am Donnerstag, 30. Mai 2013
  • Fronleichnam 2014 war am Donnerstag, 19. Juni 2014
  • Fronleichnam 2015 war am Donnerstag, 4. Juni 2015
  • Fronleichnam 2016 war am Donnerstag, 26. Mai 2016

Kommentare sind geschlossen