Gartentipps für den Januar

winter-hagebutten

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon kann der Gärtner mit den ersten Arbeiten der Saison beginnen. Es gibt viel zu erledigen, wenn man auf eine ertragreiche Ernte hofft.

Den Frostschutz kontrollieren

Schützt eine dicke Schneedecke das Wurzelwerk empfindlicher Pflanzen, können klirrende Fröste ihnen nur wenig anhaben. Bei Kahlfrösten jedoch sollte geprüft werden, ob die Frostschutzmaßnahmen erweitert werden müssen. Besonders empfindliche Stauden und Gehölze deckt man an ihrer Basis mit Reisig oder Stroh ab.

Gehölze von schweren Schneemassen befreien

Damit die Triebe von Gehölzen unter einer schweren Schneelast nicht brechen, sollte diese regelmäßig abgeschüttelt werden. Insbesondere bei einem ständigen Wetterwechsel zwischen sonnigen, frostigen und regnerischen Tagen bildet sich ansonsten ein Eispanzer, den die Gehölze kaum tragen können.

Kräuter in Töpfen aussäen

Damit der Vitamin- und Mineralstoffbedarf auch während der kalten Jahreszeit gedeckt werden kann, lohnt es sich, Kräuter für die Fensterbank in Töpfen auszusäen. Besonders schnell keimen Kresse und Kerbel. Sie benötigen einen sandigen, lockeren Boden sowie einen hellen und warmen Stand.

Gemüse aussäen

Wer später auf den Kauf von Jungpflanzen verzichten möchte, kann jetzt seine Gemüsepflanzen selbst vorziehen. Insbesondere der Rotkohl sollte nun in den Boden gebracht werden, denn er benötigt bis zu 9 Wochen, bis man ihn auspflanzen kann. Wer den Keimlingen Pflanzenleuchten bieten kann, sorgt für einen kräftigen Wuchs, ohne dass die Jungpflanzen schossen.

Tomaten- und Paprikasamen selektieren

Der Anbau neuer Tomaten- und Paprikasorten ist für viele Gärtner zu einem echten Hobby geworden. Spätestens im Januar sollte man sich um den Erwerb des entsprechenden Saatguts kümmern. Beim Einkauf im Bioladen kann man viele prächtige Sorten entdecken. Die schönsten Exemplare nimmt man mit nach Hause, entnimmt einige Samen, spült sie ab und lässt sie auf Küchenpapier trocknen. Die  optimale Keimtemperatur Temperatur liegt dabei bei ca 22° Grad. Dann können sie im kommenden Monat ausgesät werden. Tomaten sollte man eb Februar pflanzen, da diese sonst zu lange Lichttriebe bilden.

Obst- und Gemüselager überprüfen

Obst- und Gemüselager müssen regelmäßig auf einen Schädlingsfraß überprüft werden. Beschädigte, aber auch kranke Exemplare sind sofort auszusortieren.

Keimfähigkeit von Saatgut prüfen

Älteres Saatgut sollte schon jetzt auf seine Keimfähigkeit geprüft werden, damit es später nicht zu Engpässen kommt. Etwa 10 Samen pro Sorte legt man auf Küchenpapier, das gut angefeuchtet wird. Dann muss das Keimgut warm und hell stehen. Die ersten Keimlinge zeigen sich je nach Art in 1 bis 2 Wochen.

Sommerblumen aussäen

Im beheizten Gewächshaus oder im Wintergarten können zum Ende des Monats die ersten Sommerblumen ausgesät werden. Zu ihnen zählen beispielsweise die Fleißigen Lieschen, die Pantoffelblumen und die Petunien.

Nistkästen für Vögel säubern

Wer es im Herbst versäumt hat, die Nistkästen zu säubern, sollte spätestens jetzt deren Reinigung durchführen. Dann können die Vögel im Frühjahr in Ruhe einziehen.

Terrassen- und Balkonblumen kontrollieren

Die im Haus überwinternden Terrassen- und Balkonblumen müssen auf Schädlinge und Krankheiten überprüft werden. Abfallendes Laub ist ebenfalls zu entfernen, da es Schädlingen einen guten Nährboden bietet.

Durch Obstbaumschnitt gute Ernte sichern

Der Obstbaumschnitt wird im Winter an frostfreien Tagen durchgeführt. Lediglich die Süßkirsche und der Pfirsich erhalten keinen Schnitt. Das Totholz sowie quer stehende Äste werden entfernt. Auch alte Äste werden abgeschnitten, damit der Baum neu austreibt. Das Auslichten sorgt für einen besseren Luftaustausch im Geäst.

 

  • Schnittlauchstöcke kann man ausgraben, in Aussaat-Erde setzen und mit lauwarmen Wasser angiessen. Dann kann man bereits Ende Januar das erste Suppengrün ernten.
  • Sommerlauch kann im Gewächshaus bereits im Jänner angebaut werden, zwei Monate später kann man dann die jungen Pflanzen ins Freie umsetzen.

schnittlauch