Gemüse des Jahres 2016 – „Süße Sissi“

Auch heuer gibt es wieder von den Oberösterreichischen Gärtnern einen Tipp für den Gemüsegarten – die Tomate „Süße Sissi“!

Gemüse des Jahres 2016 - „Süße Sissi“

Gemüse des Jahres 2016 – „Süße Sissi“

Leuchtend gelbe dattelförmige Tomaten hängen an den Rispen des Gemüse des Jahres. Der Geschmack der Tomate ist großartig, die Früchte sind sehr süß und hätten sicher auch den hohen kaiserlichen Geschmacksansprüchen genügt.

Standort und Pflege:

Tomaten lieben Sonne und Wärme! Besonders gut wachsen die Pflanzen in nährstoffreicher Erde. Wird die „Süße Sissi“ in (möglichst große) Kübel oder Tröge gepflanzt zum Beispiel am Balkon, empfiehlt sich die spezielle Naturerde der OÖ Gärtner als ideale Pflanzerde. Selbstredend, dass diese Erde natürlich auch für die Verwendung im Bio-Anbau zugelassen ist! Für eine reiche Ernte brauchen Tomatenpflanzen eine regelmäßige Versorgung mit Nährstoffen. Auch die Gourmettomate „Süße Sissi“ bringt bei gleichmäßiger Düngung die besten Erträge. Bereits 2–3 Wochen nach dem Auspflanzen sollte mit der Düngung begonnen und ein- bis zweimal pro Woche gedüngt werden. So steht einem kaiserlichen Fruchtgenuss im Sommer nichts mehr im Wege!

Kommentare sind geschlossen