Petersilie – Videotipp mit Infos zum Anbau

Unser Video über  die (Blatt)Petersilie, die in keinem Kräutergarten fehlen sollte!

Es gibt Glatte und Gekrauste Blattpetersilie: Bei der gekrausten Petersilie verwenden wir die Sorte Aphrodite, diese zeichnet sich durch einen sehr würzigen Geschmack aus, die Blätter haben eine sehr dunkelgrüne Farbe.  Die Züchtung ist auch winterfest und man kann mit einem hohen Ertrag rechnen. Bei der glatten Petersilie verwenden wir die Sorte „Einfacher Schnitt 3“ . Schnittpetersilie ist 2jährig, das bedeutet dass sie im zweiten Frühjahr austreibt und dann zu blühen beginnt. Läßt man Petersilie ausblühen, fallen die Samen ab und die Petersilie vermehrt sich von selbst.

Petersilie ist ein Dunkelkeimer, man kann diese in Töpfe mit mindestens 10 cm Durchmesser zB. auf der Fensterbank in der Küche anbauen.

Petersilie

Im Freien ist der Anbau der Petersilie ab März bis Juli im Gartenbeet oder einem Balkonkasten möglich. Das Saatgut muss man leicht mit Erde bedecken und regelmäßig gießen. Die Petersilie wird bis zu 30 cm hoch, die Keimung dauert relativ lange, ca. 2 bis drei Wochen. Die ideale Temperatur zur Keimung liegt bei ca. 15 bis 20 ° Celsius. Petersilie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

6 Kommentare:

  1. Pingback:Gartentipps für den März | Garteln - Tipps für den Garten vom Gärtnermeister

  2. Vielen Dank fuer die guten Tips – bringt viel Erfolg und Freude !

  3. Ganz tolle Tips fuer meine herzhaften Kraeuter !

  4. Pingback:Kräuterspirale selber bauen | Garteln

  5. Pingback:Gartentipps September für Gemüse, Blumen und Balkon | Garteln

  6. Pingback:Gemüse auf der Fensterbank vorziehen - Gemüse und Blumen | Garteln

Kommentare sind geschlossen