Pfingsten 2017 – Wann sind die Pfingstfeiertage 2017

Der Pfingstmontag ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich, Luxemburg, in weiten Teilen der Schweiz und auch in Ungarn.

  • Pfingstsonntag 2017 ist am 4. Juni 2017
  • Pfingstmontag 2017 ist am 5. Juni 2017

In Österreich und Teilen von Deutschland ist in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag die Unruhnacht (Bosheitsnacht). Ursprünglich sollten in dieser Nacht böse Geister ausgetrieben werden, heute werden in der „Bosheitsnacht“ den Mitbürgern aber verschiedene Streiche gespielt, ähnlich wie zB. zu Halloween in den USA (Trick or Treat). Eine Woche nach Pfingsten findet Fronleichnam statt.

Pfingsten 2016

Pfingsten 2017

Auf welchen Tag Pfingsten fällt, hängt davon ab wann im jeweiligen Jahr Ostern stattfindet. Der Ostersonntag richtet sich wiederum nach dem ersten Frühlingsmond. Der früheste Frühlingsvollmond ist der 21. März, so dass der früheste Ostersonntag auf den 22. März fällt.

Gemäß antiker Praxis wird bei der Zählung der fünfzig Tage der Ostersonntag als erster Tag berücksichtigt. Damit fällt der Pfingstsonntag stets auf die Zeit zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni.

 

Bauernregeln für Pfingsten:

  • Regnet’s am Pfingsttag, so bringt’s alle Plag‘.
  • Nasse Pfingsten – fette Weihnachten.
  • Wenn’s an Pfingsten regnet, wird keine Frucht gesegnet.
  • Nasse Pfingsten, Fette Weihnachten
  • Wenns zu Pfingsten regnet ist die Erde wohl gesegnet
  • Regnets am Pfingstmontag so regnets noch sieben Sonntag
  • Helle Pfingsten, Dürre Weihnachten Pfingstregen bringt Weinsegen
  • Mitte Mai ist der Winter vorbei
  • Trockener Mai – Juni Naß. Ist die Regel , merk Dir das
  • Ist im Jänner Schnee und Eis ist`s zu Pfingsten sicher heiß
  • Regnet es an Pfingsttag, dann bringt es Plag
  • Wenn’s am Tag vor Ostern regnet, es sich erst nach Pfingsten legt
  • Wenn es zu Pfingsten regnet, wird keine Frucht gesegnet
  • Ein Wind, der von Ostern bis Pfingsten regiert, im ganzen Jahr sich wenig verlier
  • Pfingstregen – Weinregen.
  • Regnet’s am Pfingsttag, soll der Weizen brandig werden.
  • Helle Pfingsten – dürre Weihnachten.
  • Bis Pfingsten lass den Pelz nicht fahren; nach Pfingsten ist’s ihn gut bewahren.
  • Erdbeeren um Pfingsten deuten auf guten Wein
  • Die Pfingsten naß, wünsch Dir das.