Wintersonnenwende 2016

 

Winter Sonnenwende

Winter Sonnenwende

Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lateinisch: Solstitium) findet an zwei Tagen im Jahr statt.

Die Sommersonnenwende bei uns in Mitteleuropa findet entweder am 20. oder 21 Juni statt, an diesem Tag erreicht die Sonne zur Mittagszeit Ihren Höchstand am Horizont. Das Gegenteil stellt die Wintersonnenwende dar, diese findet am 21. oder 22 Dezember statt und bedeutet die geringste Mittagshöhe über dem Horizont.

Termin für die Wintersonnenwende 2016, dem kürzesten Tag im Jahr in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Mittwoch, der 21. Dezember 2016.

 

Bauernregeln für 21. Dezember: St. Thomas

  • Friert’s am kürzesten Tag, ist’s immer eine Plag. 
  • Wenn Sankt Thomas dunkel war, gibt’s ein schönes neues Jahr.
  • Sankt Thomas bringt die längste Nacht, weil er den kürzesten Tag gebracht.

 

Im Mühlviertel in Österreich feiern wir sowohl die Wintersonnenwende als auch die Sommersonnenwende traditionell mit einem großen Lagerfeuer.

Wintersonnenwende

Wintersonnenwende

 

Kommentare sind geschlossen