Aubergine pflanzen

Aubergine Blüte

Aubergine Blüte

Die Aubergine gedeiht am besten in einem Gewächshaus, da sie sehr kälteempfindlich ist. Sobald die Temperaturen unter 15° Celsius fallen, wirkt sich dass auf das Wachstum aus. Mit der Aussaat sollte man im Februar beginnen, zur Keimung benötigen Auberginen eine Temperatur von ca. 22° Celsius.

Die Aubergine (Solanum melongena) oder Eierfrucht beziehungsweise Eierpflanze – bei uns in Österreich auch als Melanzani bekannt – ist eine subtropische Pflanzenart, wahrscheinlich aus Asien, die zur Gattung Nachtschatten (Solanum) innerhalb der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) gehört. In Asien wird die Pflanze schon seit ca. 4000 Jahren angebaut.

Aubergine Blatt

Aubergine Blatt

Aubergine Frucht

Aubergine Frucht

2 Kommentare:

  1. Pingback:Gartenarbeit im Februar, Tipps für Gemüse und Bäume | Garteln

  2. Pingback:Gartentipps April | Garteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.