Siebenschläfertag 2017, zeigt an wie das Wetter wird

Siebenschläfertag

Siebenschläfertag

 

Der 27. Juni ist weithin als Siebenschläfertag bekannt. Nach alten Überlieferungen und Bauernregeln bleibt uns das Wetter so, wie es sich am Siebenschläfer verhält, für sieben Wochen (49 Tage) lang erhalten und gibt und somit einen guten Ausblick auf den Sommer.

 

  • Siebenschläfertag 2017 ist am Dienstag, 27. Juni 2017

Dank heutiger meteorologischer Auswertungen kann man davon ausgehen, dass der Siebenschläfertag am 27. Juni nicht alleine für die spätere Großwetterlage verantwortlich gemacht werden kann. Allerdings sollte man diesen Zeitraum genau beobachten, vor allem die Wettersituation in der ersten Juliwoche lässt oft darauf schließen wie sich das Wetter in den darauffolgenden Wochen entwickeln wird. In der Regel findet in diesem Zeitraum eine Stabilisierung der Großwetterlage statt, die dann über einen längeren Zeitraum anhält. Da die Siebenschläfer-Bauernregeln  schon vor der gregorianischen Kalenderreform von 1582 entstand, ist der korrekte Siebenschläfertag eigentlich der 7. Juli.

Weitere Wetterphänomene sind die Eisheiligen vom 11. bis 15. Mai und die Schafskälte am 11. Juni.

 

Woher kommt der Name Siebenschläfertag?

Der Name des Tages beruht auf der Legende der Sieben Schläfer von Ephesus (heutige Türkei) und hat nichts mit dem mausähnlichen Nagetier des Siebenschläfers (auch Glis Glis genannt) zu tun. Der Legende zufolge suchten sieben junge Männer, die aufgrund ihres Glaubens auf der Flucht vor dem römischen Kaiser Decius waren,  Unterschlupf in einer Höhle. Sie wurden jedoch aufgespürt und Decius ließ die Höhle zumauern.

Die sieben Brüder riefen Gott um Hilfe an, der sie in einen tiefen Schlaf fallen ließ, der fast 200 Jahre dauerte. Als sie wieder erwachten, wurden Christen nicht mehr verfolgt.

Mehr über die Legende gibt es auf Wikipedia

Hier noch ein paar Bauernregeln zum Siebenschläfer:

  • Ist der Siebenschläfer nass, regnet es ohne Unterlass
  • Siebenschläfer Regen – sieben Wochen Regen
  • Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag
  • Wenn’s am Siebenschläfer regnet, sind wir sieben Wochen mit Regen gesegnet.
  • Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag.
  • Wie’s Wetter am Siebenschläfertag, so der Juli werden mag.
  • Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnets ganze sieben Wochen.
  • Regnet’s am Siebenschläfertag, der Regen sieben Wochen nicht weichen mag.
  • Wie das Wetter am Siebenschläfertag sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt
  • Werden die sieben Schläfer nass, regnet’s noch lange Fass um Fass.
  • Der Siebenschläferregen, der bringt dem Lande keinen Segen

 

Weitere Termine Siebenschläfer

Siebenschläfertrag 2019 ist am Donnerstag, 27. Juni 2019

Siebenschläfertag 2018 ist am Montag, 27. Juni 2018

Siebenschläfertag 2016 war am Samstag, 27. Juni 2016

6 Kommentare:

  1. Pingback:Wetter 2014 - Bauernregeln und Lostage | Garteln - Tipps für die Gartenarbeit vom Gärtnermeister

  2. kann denn trotz des langen winters und der kälte trotzdem der sommer der sommer warm werden? ich hoffe, es so. ich kann kälte nicht so gut ab, körperlich nicht und auch seelisch nicht. ich hoffe so, das es am siebenschläfertag und im sommer juli und august warm wird. ich kann hitze jeder art ertragen, aber kälte gar nicht.

  3. Pingback:27.Juni 2014 – Siebenschläfer | Sabine´s Myblog

  4. Pingback:Wetter 2015 | Garteln

  5. Pingback:Wetter 2016 - Lostage und Bauernreglen | Garteln

Kommentare sind geschlossen