Gartentipp: Rosen und Knoblauch

Rosen schneiden

Rosen

Damit Rosen besonders schön werden kann man Knoblauch neben Rosen setzen, dass fördert die Blütenpracht und die Gesundheit der Rosen.

Gärtnerisch wird zwischen Wildrosen und Kulturrosen unterschieden. Die Rose wird seit der griechischen Antike als „Königin der Blumen“ bezeichnet. Rosen werden seit weit über 2000 Jahren als Zierpflanzen gezüchtet. Das aus den Kronblättern gewonnene Rosenöl ist ein wichtiger Grundstoff der Parfumindustrie.

Kommentare sind geschlossen