Toskana – Wohlfülgärten mit Brunnen

seerose-brunnen

Im Garten verbringen viele Menschen einen großen Teil ihrer Freizeit. Für Feiern oder das gemütliche Beisammensein mit Freunden oder der Familie ist er ein perfekter Platz. Gartenfreunde investieren viel Zeit in die Gartenarbeit, um ihren Garten mit Rasenflächen und Beeten zu pflegen und schön zu gestalten. Zur Gartengestaltung gehören aber nicht nur Blumenpflanzen und Rasenmähen, sondern auch die Dekoration spielt eine gewichtige Rolle. Ein stilvoller Garten benötigt einen echten Blickfang, der eine angenehme Atmosphäre schafft und die Pflanzenpracht des Gartens um ein sehenswertes und kunstvolles Objekt ergänzt. Neben Terrakottafiguren und Bänken ist hier vor allem an kunstvoll gestaltete Gartenbrunnen zu denken. Einen speziell für den Garten konzipierten Brunnen gibt es in vielen verschiedenen Varianten, von der Wasserzapfstelle bis zum Springbrunnen.

Ein toskanischer Brunnen als anspruchsvolles Zierelement für den Garten
Gartenbrunnen sind ein Zierelement mit künstlerischem Anspruch. Aber sie sind nicht nur eine optische Bereicherung des Gartens, sondern bieten über das romantische Plätschern des Wassers auch einen akustischen Mehrwert, der die Atmosphäre im Garten bereichert. Schließlich kann sich jeder mit einem Gartenbrunnen ein original südländisches Flair in den heimischen Garten zaubern. Am besten gelingt dies mit den fantasievoll gestalteten Modellen im toskanischen Stil. Sie verbinden den rustikalen Charme der alten Zeiten mit modernen Formen und Zierelementen. Ob als Wasserhahn, Wasserbecken, Brunnen oder Wasserspeier, in jeder Gestaltungsform sind die Toskana-Modelle absolut stilecht und bringen ein Stück Toskana in den heimischen Garten.

Materialien und Formen der Toskana-Brunnen
Bei Design und technischer Ausführung der Brunnen gibt es heute viele interessante Lösungen und Angebote. Wichtig ist in jedem Fall die Verwendung robuster und korrosionsgeschützter Materialien. Schließlich ist der Brunnen im Freien rund um die Uhr den Witterungsbedingungen ausgesetzt und muss unempfindlich gegenüber Regen, Frost und starker Sonneneinstrahlung sein. Gleichzeitig muss das Material aber in eine künstlerisch ansprechende Form gebracht werden können und durch eine feine Optik überzeugen. Modelle aus Gusseisen bieten hier die größten Vorteile. Aber auch Konstruktionen aus Edelstahl und hochwertigen Natursteinarten sind sehr begehrt. Was die Brunnenmodelle betrifft, so hat man die Wahl zwischen Wasserentnahmestellen, Zierbrunnen und Springbrunnen. Wasserentnahmestellen können als Wasserhähne oder Pumpen realisiert werden. Die Toskana-Modelle verwandeln durch kunstvolle Verzierungen, aber auch durch schlichte Formen, eine nüchterne Wasserentnahmestelle in ein echtes Kunstwerk mit südländischem Charme. Gleichzeitig bieten sie aber auch einen praktischen Mehrwert, wenn man sie an den Wasserkreislauf oder einen Brunnen anschließt. Sie ermöglichen die bequeme Wasserentnahme im Freien zum Beispiel zum Gießen oder Rasensprengen. Die Wasserhähne und Pumpen können zusätzlich mit einem nützlichen Becken versehen werden.

Zierbrunnen für den Garten
Auch klassische Zierbrunnen sind im Toskana-Stil zu haben. Bei diesen Brunnen wird das Wasser hochgepumpt und fließt über die unterschiedlich gestaltete Brunnenoberfläche ab. Dabei ist kein Wasseranschluss erforderlich, denn das herabgelaufene Wasser wird aufgefangen und wiederverwertet. Je nach Modell kann man bei den Toskana-Gartenbrunnen das Wasser idyllisch über die Oberfläche plätschern lassen oder sich einen Springbrunnen mit spektakulären Fontänen und Wasserspielen zulegen. Für die anspruchsvolle Gartengestaltung Brunnenskulpturen sehr zu empfehlen. In jedem Fall bereichern die Zierbrunnen der Toskana-Modelle den Garten um fantasievolle Wasserspiele und ein echtes optisches Highlight.

 

Kommentare sind geschlossen