Valentinstag 2013

Am Donnerstag, 14. Februar 2013 ist  Valentinstag – aber woher kommt eigentlich dieser Brauch?

In Deutschland und Österreich hat sich der Valentinstag durch die hier stationierten amerikanischen Soldaten nach dem 2. Weltkrieg verbreitet, ist also wie auch Halloween und Santa Claus sozusagen importiertes Brauchtum aus der „neuen Welt“.

Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf die Legende von Bischof Valentin von Terni zurückgeführt, der als christlicher Märtyrer starb.

Valentin war im dritten Jahrhundert nach Christus der Bischof der italienischen Stadt Terni (damals Interamna). Er hatte laut dieser Legende einige Verliebte christlich getraut, darunter Soldaten, die nach damaligem kaiserlichen Befehl unverheiratet bleiben mussten.

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen