Review „Farmer Panorama“ – Innovative Saatgut-Box

Kürzlich habe ich Post in Form einer kleinen Holzbox bekommen und zwar von Patrick Rebernig aus Wiener Neudorf. Patrick hat die Firma „Farmer Panorama“ gegründet. Über einen Eintrag auf Facebook wurde ich auf die Idee aufmerksam und nach ein paar Nachrichten, die hin- und hergeschickt wurden, war auch schon ein Paket zu uns unterwegs. Vielen Dank an dieser Stelle an Patrick, der und die Box kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Nach dem Auspacken war ich wirklich überrascht und begeistert vom Inhalt. Ich griff sofort zum Telefon, um Patrick anzurufen und mich persönlich zu bedanken. Beim Gespräch wurde mir dann eines schnell klar: Patrick und seine Helfer haben mit viel Leidenschaft, Einsatz und Liebe zum Detail eine sehr coole Box für Gartenenthusiasten geschaffen. Ein Produkt in dieser Form habe ich bisher noch nicht am Markt entdeckt. In einem Zeitalter, wo sich jeder Diskont- und Supermarkt Jahr für Jahr im Frühjahr aufs Neue in ein kleines Gartencenter verwandelt und selbst die exotischsten Wünsche jedes Hobbygärtners mit wenigen Klicks im Internet erfüllt werden, auch ein durchaus mutiges und ambitioniertes Vorhaben.

Was genau ist in der Chooseed Farmer Box?

In der Holzbox, die in etwa so groß ist wie ein Schuhkarton, befinden sich über 140 bio-zertifizierte (AT-BIO-301) Saatgutsorten (Gemüse-, Kräuter- und Heilpflanzen). Aufgeteilt sind diese auf fünf Blister mit je 28 durchsichtigen Kammern, in denen sich das Saatgut befindet. Auf jeder Kammer befinden sich der Name der Pflanze sowie eine eigens angefertigte Aquarell-Zeichnung. Gerade die Aquarell-Zeichnungen machen das Paket besonders charmant und erwecken Vorfreude auf die spätere Ernte. Das Sortiment ist ausschließlich sortenecht, das heißt, man kann auch immer wieder Saatgut für die nächste Aussaat gewinnen.

Die Blister lassen sich wie ein Buch öffnen. Philosophisch betrachtet beinhaltet die Box 140 kleine Geschichten für den eigenen Garten. Von dem Moment wo man beschließt etwas anzupflanzen, über die Wochen und Monate, wo man sich zuerst um die  Versorgung der Pflanzen kümmert bis zur Ernte und dem Verarbeiten. Sei es um Blüten der echten Kamille zu trocknen und zu Tee zu verarbeiten, oder um mit der Ernte von Black Cherry Tomaten und etwas rotem Basilikum einen Salat zu verfeinern.

Es war sicher ein wahres Mammutprojekt, entsprechende Anbieter zu finden und die Auswahl zusammen zu stellen. Patrick arbeitet bereits seit Monaten an dem Konzept und der Logistik. Darüber hinaus stecken in jeder Box ca. sechs Stunden Handarbeit. Neben Klassikern wie Asia Salate, Buschbohnen, Gurken und verschiedene Paprika und Pfefferoni Sorten findet man in den fünf Blistern auch einige Überraschungen wie etwa den Erdbeerspinat, die Mexikanische Minigurke und die Speisechrysantheme. Als Freund der asiatischen Küche habe ich mich besonders über das Thai-Basilikum gefreut.

Ein eigenes Booklet informiert über den richtigen Zeitpunkt zur Aussaat, Standort und wann mit der Ernte gerechnet werden kann. Mittels Farbcode erkennt man, ob es sich um Schwach- Mittel- oder Starkzehrer handelt.Für „digitale“ Gärtner gibt es auch passende Aufkleber mir QR-Code. Scannt man den QR-Code mit dem Smartphone, kann man auf einer eigenen Website weitere Infos abrufen.

Die Box ist aus meiner Sicht ideal für den Fall, dass ihr gerade überlegt, einen Garten anzulegen, eine große Auswahl Saatgut haben möchtet oder einen enthusiastischen Gärtner oder Gärtnerin kennt und ihm oder ihr eine Freude machen möchtet.

Die Haltbarkeit des Saatguts ist mit ca. einem Jahr angegeben. Sicher ist vieles auch länger lagerfähig. 140 verschiedene Gemüse-, Kräuter- und Heilpflanzen in einem Jahr anzubauen ist eine große Herausforderung. Das bedarf einiges an Planung hinsichtlich Zeitpunkt der Aussaat und auch entsprechend viel Platz. Insofern ist die Box aus meiner Sicht vor allem für Menschen mit einem großen Garten geeignet bzw. einem Freundeskreis, der das eine oder andere Saatgut übernehmen kann. Wenn ihr euch für das Produkt interessiert, schaut einfach auf der Seite von https://farmerpanorama.com/ vorbei. Patrick und sein Team  arbeiten zur Zeit auch an kleineren Boxen die in kürze auf den Markt kommen werden. Auf Social Media findet ihr Farmer Panorama unter Pinterest Facebook und Instagram .

Kommentare sind geschlossen.