Tipps für frostempfindliche Pflanzen

Glasglocke, empfindliche Pflanzen

Mit folgenden Pflanzen sollte man bis nach den Eisheiligen warten:

Glasglocke, empfindliche Pflanzen
Glasglocke, empfindliche Pflanzen

Folgende Pflanzen kann man bereits vor den Eisheiligen ins Freie geben bzw. anbauen, diese Pflanzen überstehen auch Temperaturen bis – 3° Celsius.

Pelargonien, Surfinien und Balkongold werden besonders üpig und abgehärtet, wenn diese Pflanzen leichtem Frost ausgesetzt sind.

Amazon Kauftipps

Weitere interessante Artikel: 

Video: Wie kann man Gemüse vor Frost schützen

Daten der Eisheiligen im Mai:

 Weitere interessante Artikel

12 Kommentare zu „Tipps für frostempfindliche Pflanzen“

  1. Birgit Mader

    Hallo! Ich hab eine Frage: Wann soll ich meine Trompettenstöcke raus stellen. Einpaar habne sie schon draußen, ich weis nicht, soll ich bis nach den Eismännern warten? Bitte um Antwort. Danke!! MFG Birgit

  2. Michael Kronenberg

    Hallo
    Meine Feige hat schon sehr viele Früchte angesetzt. Sind diese bei den Eisheiligen gefährdet und was kann ich zum Schutz machen. Danke im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael

    1. Hallo Gloria,
      Maibeere und Heidelbeere sind bei mir ganzjährig draußen (Wie alle anderen Beeren auch).
      Ansonsten mit einem Vlies abdecken hilft auch gut.
      Liebe Grüße aus Tirol,
      Oliver

Kommentar verfassen